Team um Dr. Okamoto beschreibt erstmalig die unterschiedliche Auswirkung der MC1R Varianten als Risikofaktoren für das Melanom zwischen Frauen und Männern

  • Hautarzt in Wien Dr. Okamoto

MC1R Varianten als Risikofaktoren für das Melanom ist nichts Neues. Diese genetischen Varianten führen zur Produktion von den weniger protektiven Pheomelanin in den Melanozyten der Haut. Trägerinnen und Träger dieser Varianten neigen zur Rötung nach Sonnenbestrahlung und sind häufig rothaarig. Neu ist jedoch, dass Frauen und Männern getrennt untersucht und miteinander verglichen wurden.

MC1R Varianten stellen ein höheres Risiko für Frauen dar

Nicht jede Trägerin oder nicht jeder Träger dieser sogenannten „rote Haare Varianten“ ist rothaarig. Daher ist das Risiko auch unabhängig von der tatsächlichen Haarfarbe (siehe auch News von 12.8.2016 und 14.9.2016). Dieses Ergebnis wurde in der renommierten Fachzeitschrift in der Dermatologie JAMA Dermatology, derzeit Nummer 1 im Fachbereich der Dermatologie (impact factor=8.107) publiziert:

Der Artikel kann hier nachgelesen werden:

www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29898205

jamanetwork.com/journals/jamadermatology/fullarticle/2683528

Terminanfrage Praxis Dr. Okamoto

Bitte kontaktieren Sie die Praxis von Prof. Dr. Okamoto, unter +43 676 967 4013  oder +43 1 40114, DW 5701,  per E-Mail an ordination@hautarztokamoto.atbzw. über das folgende Kontaktformular, um sich einen Termin in Wien auszumachen!

Kontaktformular

  • (Die Nummer auf der ECARD, ansonsten bitte Ihr Geburtsdatum eingeben, z.B. 21.02.1964 - Die SV-Nummer dient NICHT zur Abrechnung. Sie dient lediglich der Identifizierung im Falle einer Terminvereinbarung.)
  • (z.B. WGKK, SVA, BVA, KFA, etc. - Bei rein privater Versicherung bitte den Namen der privaten Versicherung eingeben. Sollten Sie gar nicht versichert sein, dann geben Sie bitte an „keine“)
  • Waren Sie schon mal PatientIn in der Ordination von Prof. Okamoto?
  • Bitte beachten Sie, dass wir nur Anfragen mit korrekt ausgefüllten Pflichtfeldern beantworten können.

    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

About the Author:

Dr. Okamoto ist Hautarzt in Wien und studierte Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien. Seit 2007 ist Prof. Okamoto als klinischer Oberarzt an der allgemeinen Abteilung für Dermatologie an der Universitätsklinik für Dermatologie in Wien tätig. Die Privatordination von Hautarzt Dr. Okamoto wurde erstmals in Oktober 2008 in der Privatklinik Josefstadt-Confraternität eröffnet. Er ist zusätzlich Belegarzt an der Privatklinik Rudolfinerhaus, an der Wiener Privatklinik und der Privatklinik Josefstadt-Confraternität. Ichiro Okamoto auf Google+ »

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Datenschutzinfo