Warzen

Startseite/Schlagwort: Warzen

Informationen über Dellwarzen (Mollusken)

Am 17.02.2020 ist ein weiterer Artikel über Dellwarzen (Mollusken) in der Online-Plattform netdoktor.at erschienen. Den Artikel finden Sie hier: https://www.netdoktor.at/krankheit/dellwarzen-9090275. Was sind Dellwarzen? Dellwarzen (Mollusken) sind kleine, runde Knoten, die sich unbehandelt rasch vermehren können. An sich gelten sie als selbst limitiert, das heißt, sie sind zeitlich beschränkt und können von selbst wieder verschwinden. Sind

Von |17.2.2020|Kategorien: News|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für Informationen über Dellwarzen (Mollusken)

Dellwarzen (Mollusken), ein häufig unterschätzter Quälgeist

Dellwarzen (Mollusken) werden häufig übersehen. Es handelt sich um runde, kleine von wenigen bis dutzende hautfarbenen Knötchen, die in der Mitte eine Delle haben. Deswegen werden Sie Dellwarzen genannt. Wenn sie sich entzünden oder noch sehr klein sind, ähneln sie einer Acne. Manche denken an Pickel und versuchen durch “ausdrücken” diese Warzen los zu werden. Da durch

Von |12.2.2020|Kategorien: News|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Dellwarzen (Mollusken), ein häufig unterschätzter Quälgeist

Tipps zur richtigen Hautpflege im Winter bei Univ. Prof. Dr. Okamoto in Wien

Die Hautpflege im Winter benötigt besonderes Augenmerk, da Wintertemperaturen und beheizte Raumluft die Haut austrocknen können. Besonders betroffen sind meist Hände, Füße und Schienbeine, wo die Haut besondere Pflege benötigt. Im Winter müssen Sie darauf achten, dass die Produkte der Jahreszeit angepasst werden, denn manche Pflegeprodukte passen zwar im Sommer, bereiten aber im Winter manchmal

Von |21.10.2014|Kategorien: News|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Tipps zur richtigen Hautpflege im Winter bei Univ. Prof. Dr. Okamoto in Wien

Informationen über Warzen bei Univ. Prof. Dr. Okamoto in Wien

Warzen sind nicht nur optisch störend, manche lösen einen Juckreiz aus, oder verursachen Schmerzen. Gewöhnliche Warzen sind gutartige, durch Papillomaviren verursachte Wucherungen bzw. Geschwülste der Haut, die in verschiedenen Formen auftreten können. Stachel-, Mosaik-, Dorn-, Alters- oder Feigwarzen sind die häufigsten Formen von Warzen. Übertragen wird der Papillomavirus durch kleine Verletzungen auf der Haut oder

Von |30.9.2014|Kategorien: News|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Informationen über Warzen bei Univ. Prof. Dr. Okamoto in Wien