Informationen über Dellwarzen (Mollusken)

Startseite/News/Informationen über Dellwarzen (Mollusken)
  • Warzen - Hautarzt Wien - Dr. Okamoto

Am 17.02.2020 ist ein weiterer Artikel über Dellwarzen (Mollusken) in der Online-Plattform netdoktor.at erschienen.
Den Artikel finden Sie hier: https://www.netdoktor.at/krankheit/dellwarzen-9090275.

Was sind Dellwarzen?

Dellwarzen (Mollusken) sind kleine, runde Knoten, die sich unbehandelt rasch vermehren können. An sich gelten sie als selbst limitiert, das heißt, sie sind zeitlich beschränkt und können von selbst wieder verschwinden.

Sind Dellwarzen ansteckend?

Allerdings sind Dellwarzen (Mollusken) über Kontakt übertragbar, und können sich so bei dem Betroffenen ausbreiten, als auch auf andere Personen übertragen. Sie sind meist beschwerdefrei, gelegentlich können sie jucken. Oft kratzt man sich dabei die Warzen auf, und die Warzen können sich vermehren.
Weitere Informationen finden Sie hier: hier.

Kontakt zu Prof. Dr. Okamoto

Zur Vereinbarung eines Termins in der Privatpraxis von Prof. Okamoto in Wien (Wahlarzt, keine Kassen) kontaktieren Sie bitte die Ordination per Telefon unter +43 1 40114/5701, per E-Mail an ordination@hautarztokamoto.at oder über das Kontaktformular.

Von |17.2.2020|Kategorien: News|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für Informationen über Dellwarzen (Mollusken)

About the Author:

Dr. Okamoto ist Hautarzt in Wien und studierte Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien. Seit 2007 ist Prof. Okamoto als klinischer Oberarzt an der allgemeinen Abteilung für Dermatologie an der Universitätsklinik für Dermatologie in Wien tätig. Die Privatordination von Hautarzt Dr. Okamoto wurde erstmals in Oktober 2008 in der Privatklinik Josefstadt-Confraternität eröffnet. Er ist zusätzlich Belegarzt an der Privatklinik Rudolfinerhaus, an der Wiener Privatklinik und der Privatklinik Josefstadt-Confraternität.Ichiro Okamoto auf Google+ »
Datenschutzinfo