Es gibt viele Arten von Erkrankungen der Haut, die möglich rasch behandelt werden sollten, damit keine bleibenden Schäden wie chronische Schmerzen oder Narben entstehen. So erfordern folgende Erkrankungen eine dringende Behandlung (Beispiele):

  • Gürtelrose oder Herpes Zoster
  • Erysipel oder Rotlauf
  • akute Ekzeme
  • große Abszesse
  • akuter Schub von atopischer Dermatitis (Neurodermitis)
  • schwere Sonnenbrände
  • Arzneimittelreaktionen (Ausschlag als Nebenwirkung von Medikamenten)
  • Verbrennungen

Dringende Behandlungen bei Dr. Okamoto

Beim Hautarzt Dr. Okamoto in Wien können Sie per Kontaktformular, per Telefon unter +43 1 40114/5701 oder per E-Mail an ordination@hautarztokamoto.at um eine dringende Behandlung ansuchen. Hier werden Sie entweder noch am selben Tag oder jedoch spätestens am nächsten Arbeitstag einen Termin bekommen. Ausnahmen sind Feiertage und Wochenenden.

Sollte ein Notfall vorliegen, oder eine unmittelbare Behandlung z.B. nach akuten Verbrennungen, allergischen Reaktionen mit Atemnot oder andere allgemeine Verschlechterungen des Gesundheitszustandes erforderlich sein, muß das nächst liegende Krankenhaus aufgesucht oder Rettung bzw. Notarzt gerufen werden.

Kontakt zu Prof. Dr. Okamoto

[framed_box width=”625px” height=”90″ rounded=”true”] Zur Vereinbarung eines Termins in der Privatpraxis von Prof. Okamoto in Wien (Wahlarzt, keine Kassen) kontaktieren Sie bitte die Ordination per Telefon unter +43 1 40114/5701, per E-Mail an ordination@hautarztokamoto.at oder über das Kontaktformular.

[/framed_box]