Am 15. Dezember 2010 fand um 14:00 die Dekretverleihung für die Förderung der Forschungstätigkeiten von Prof. Okamoto durch den “Bürgermeisterfonds” (Medizinisch-Wissenschaftlicher Fonds des Bürgermeisters der Bundeshauptstadt Wien) im Wiener Rathaus statt. Somit wurde das Forschungsteam um Prof. Okamoto in der Medizinischen Universität Wien für die Erforschung von Risikofaktoren für Hautkrebs in der österreichischen Bevölkerung gewürdigt.

Kontakt zu Prof. Dr. Okamoto

Zur Vereinbarung eines Termins in der Privatpraxis von Prof. Okamoto in Wien (Wahlarzt, keine Kassen) kontaktieren Sie bitte die Ordination per Telefon unter +43 1 40114/5701, per E-Mail an ordination@hautarztokamoto.at oder über das Kontaktformular.